Service & Beratung
Kostenloser Versand ab € 30,- Bestellwert
30 Tage Geld-Zurück-Garantie
Hotline 0049 911 30 72 88 60
 

Stoffwechsel & Winterfütterung

Vor allem im Herbst und im Winter muss der Stoffwechsel des Pferdes Höchstleistungen erbringen. Wichtige Aufgabe für Pferdehalter: wertvolle Nährstoffe liefern.

 

Nicht nur wegen des Fellwechsels, sondern auch dem Immunsystem wird eine hohe Abwehrhaltung gegenüber krank machender Erreger abverlangt. Zudem muss sich der Verdauungstrakt langsam auf die veränderten Futterangebote und –zeiten einstellen.

 

Um fit und gesund durch den Winter zu kommen ist die richtige Fütterung mit ausreichend Mineralien, Spurenelementen und Vitaminen sehr wichtig. Schon allein der Fellwechsel fordert viel Energie und zehrt an den Energie- und Nährstoffreserven, welche sich während der warmen Jahreszeit aufgebaut haben. Auch die Haut ist stark belastet und benötigt wichtige Vitamine und Spurenelemente, um einen intakten Stoffwechsel zu gewährleisten und ein dichtes Winterfell zu bekommen.

 

Grundsätzlich sollte Sommer wie Winter immer ausreichend Heu zur Verfügung stehen.

Heutipp: Heu vom ersten Schnitt. Dies bietet sich für die Wintermonate besonders an, da es über die bestmögliche Energie- und Nährstoffausstattung im Verhältnis zum wichtigen Faseranteil verfügt.

Generelle Faustformel: mindestens 1,5kg Heu pro 100kg Körpergewicht

Damit sind Pferde ca. 4-6 Stunden pro Tag beschäftigt.

Ebenfalls ist zu beachten, dass es zu keinen längeren Fresspausen als 4 Stunden am Stück kommt, da es sonst zu einer Magenübersäuerung kommen kann. Pferde fressen normal rund 16 Stunden am Tag.

 

Vorallem im Winter bietet es sich an, 2-3 mal pro Woche eine Mahlzeit durch Mash zu ersetzen. Dies entlastet zusätzlich den Stoffwechsel, die Darmgesundheit und erhöht das Wohlbefinden.

Ein Leinsamenanteil von über 20% bietet neben wichtigen Nährstoffen auch wertvolle Schleimstoffe für die Verdauung. Ebenso Fette, besonders die wichtigen Omega-3-Fettsäuren, welche sich zusammen förderlich auf das Winter-Haarkleid, die Haut- und Hufgesundheit auswirken. Ein Mangel an Omega-3-Fettsäuren kann den Fellwechsel verzögern.
Kleie unterstützt die Darmmotorik und hilft Verstopfungen zu vermeiden.

Warmes Mash ist leicht verdaulich und eine abwechslungsreiche Wohltat für zwischendurch und unterstützt zusätzlich die Wasserzufuhr des Pferdes.

 

Zu den Nährstoffen, welche in der kalten Jahreszeit vermehrt verfüttert werden sollten, gehört vor allem Zink. Das Spurenelement ist für die Bildung von Keratin beteiligt, was wiederum Hauptbestandteil der Haare ist. Ebenso fördert Zink das Wachstum der Haare und der Haarwurzeln.

Noch erwähnenswert sind Kupfer, Mangan, Selen, Folsäure und Biotin, welche als B-Vitamine zählen und für den Zellwachstum und der Haarneubildung erforderlich sind. Magnesium und Vitamin E  für eine gute Hautdurchblutung.

Schwefel und Silizium für Haar- und Hautentwicklung.

 

Müslis mit Kräutern und Ölen unterstützen vor allem Pferde mit Atemwegsbeschwerden oder Husten. Kleinste Staubpartikel können schon im Trog gebunden werden.

 

Eine Leberunterstützung mit Kräutern verbessert die Verdauung, entlastet den Darm und schafft ein vitales Immunsystem für den Winter. 

Hagebutten sind ideal, da sie kleine Vitaminbomben sind und wichtige Mineralstoffe liefern. Auch getrocknet können sie verfüttert werden, da sie hierbei ihre Wirkung nicht verlieren. Sammelmonate: September & Oktober.

Im Winter dienen sie als toller Vitaminspender. Aber auch im Frühjahr und Herbst zum Fellwechsel oder wenn das Immunsystem des Pferdes gestärkt werden soll.

Man kann sie dem Futter beimischen oder als Leckerli verfüttern.

Achtung: Maximale Tagesmenge 40g (Kleinpferde & Ponies die Hälfte)

 

 

Und denkt dran: Nicht nur die Fütterung, sondern ebenso wichtig ist sinnvolle und ausreichende Bewegung! Dies hat einen enormen positiven Einfluss auf viele Stoffwechselvorgänge.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
LEXA Natur Mash (15kg) LEXA Natur Mash (15kg)
Inhalt 5 Kilogramm (2,37 € * / 1 Kilogramm)
ab 11,85 € *
LEXA Allgäuwiesen Mash LEXA Allgäuwiesen Mash
Inhalt 5 Kilogramm (2,35 € * / 1 Kilogramm)
ab 11,75 € *
LEXA Micro-Spurenelemente LEXA Micro-Spurenelemente
Inhalt 1 Kilogramm
15,25 € *
Diese Website nutzt Dienste von Facebook® u.a. zur Optimierung von Anzeigen. Sie können der Nutzung hier widersprechen. Mehr erfahren