Service & Beratung
Kostenloser Versand ab € 30,- Bestellwert
30 Tage Geld-Zurück-Garantie
Hotline 0049 911 30 72 88 60
 

Rezepte für Pferdeleckerli

Zwei Rezepte für Pferdeleckerli haben wir anlässlich unseres Adventskalendergewinnspiels für euch hier  zusammengeschrieben.

Da leider nicht jeder unserer Fans einen tollen Einhornausstecher gewinnen kann haben wir hier die Form von 2cm langen Röllchen gewählt. Selbstverständlich könnt ihr den Teig aber auch ausrollen und mit Förmchen ausstechen.

 

Zutaten für Haferleckerli

  • 225g Zuckerrübensirup
  • 200g Weizenmehl
  • 150g Haferflocken

 

 

 

Mische alle Zutaten in einer Rührschüssel und knete sie anschließend gründlich zu einem formbaren Teig.

 

Als nächstes formst du ca. fingerdicke Rollen, die du alle 2 cm abschneidest. Die fertigen Leckerli legst du nun auf ein

Backblech mit Backpapier und bäckst sie für 10 Minuten bei 180 Grad im Ofen.

Danach lässt du sie zwei Tage austrocknen, bevor du sie deinem Pferd verfütterst.

 

Zutaten für Apfelleckerli

  • 225g Apfelmus
  • 200g weizenmehl
  • 150g Vollkornhaferflocken
  • 2 TL Fenchelsamen

 

 

 

Als allererstes solltest du deinen Ofen vorheizen auf 180 Grad.

Nun mischt du das Apfelmus und das Mehl zu einer klebrigen Masse. Anschließend kommen die restlichen Zutaten dazu. Alles zusammen wird zu einem Teig verknetet und dann in eine Rolle geformt. Von dieser schneidest du nun ca. 2 cm lange Stücke ab und legst sie auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Nun könne die Leckerli für ca 10 Minuten in den Ofen. 

 

Nach dem Backen sollten sie ungefähr zwei Tage austrocknen bevor du sie verfütterst.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Diese Website nutzt Dienste von Facebook® u.a. zur Optimierung von Anzeigen. Sie können der Nutzung hier widersprechen. Mehr erfahren